Saisonauftakt in Coesfeld

Am kommenden Samstag starten die Turner der Startgemeinschaft Paderborn in ihre sechste Verbandsliga Saison. Nachdem sich die Paderborner im letzten Jahr die Vizemeisterschaft im Lokalderby gegen den TuS Leopoldshöhe sichern konnten, will man in diesem Jahr den ersehnten Aufstieg in die höchste Turnliga Westfalens schaffen. Dazu wartet direkt zu Beginn ein dicker Brocken auf die Turner aus der Paderstadt. Die Reise führt am Wochenende zur SG Coesfeld. Die Münsterländer starteten vor zwei Jahren noch in der Oberliga und sind daher keinesfalls zu unterschätzen. Durch einen Mix aus erfahrenen Stammturnern und talentierten Nachwuchsturnern ist die Leistung der Coesfelder schwer einzuordnen. Doch auch die Paderborner Turnriege hat sich im Laufe des vergangenen Jahres vorbereitet und  neue Turnelemente in ihre Übungen integriert, sodass in diesem Jahr noch ein paar Punkte mehr als im letzten Jahr zu erwarten sind. Des Weiteren ist es erfreulich, dass mit Marcel Jörgens ein gebürtiger Paderborner wieder in das Team zurückkehrt. Er wird besonders am Boden und Sprung wichtige Punkte beisteuert. Jörgens hat in den letzten Jahren für das Bundesligateam Turnzentrum Bochum-Witten geturnt und sich dazu entschieden im Jahr 2017 wieder für seine Heimatstadt zu starten.
Um optimal auf den ersten Wettkampf vorbereitet zu sein, hatten die Turner bereits am 20.01. einen Testwettkampf gegen die Startgemeinschaft Elsen/Bad Wünnenberg absolviert. Zwar war das Ergebnis mit 169,35 zu 208,70 Punkten zugunsten der Paderborner aufgrund des dezimierten Kaders wenig repräsentativ, jedoch für die angetretenen Turner eine gute Saisonvorbereitung. Ziel ist es mit sicheren Turnübungen nach Coesfeld zu reisen und dort den ersten Sieg einzufahren.

Marcel-Joergens

Bild „Marcel Jörgens“: Der gebürtige Paderborner mit Bundesliga – Erfahrung, will mit seinem Heimat Team in die Oberliga aufsteigen und kehrt aus Bochum zurück an die Pader.

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Du hast Fragen? Melde dich bei uns!

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir melden uns in Kürze bei Ihnen!

SG Paderborn 2019